10 Blogartikel über das Vertrauen im ethischen Network Marketing

Aktualisiert: 31. Mai

Heute ist Tag 10 der Blogdekade. Ich bin stolz und glücklich darüber, dass ich durchgehalten und jeden Tag ein passendes Thema gefunden habe. Mir war es wichtig, darüber zu schreiben, weil ohne Vertrauen kein Erfolg entstehen kann.


Die Artikel bauen aufeinander auf. Daher empfehle ich dir, einen nach dem anderen in der von mir festgelegten Reihenfolge zu lesen. Du wirst die Zusammenhänge so leichter erkennen.




Warum Vertrauen zum Erfolg im ethischen Network Marketing führt


Teil 1: Urvertrauen

Teil 2: Selbstvertrauen

Teil 3: Die Mentorin und ihr Mentee

Teil 4: Das Unternehmen und du

Teil 5: Die Produkte

Teil 6: Interview mit Tanja Rochol

Teil 7: Das Geschäft

Teil 8: Das Team

Teil 9: Die Zukunft



Zusammenfassung


Eine riesige Erkenntnis, die ich gewonnen habe ist, dass VERTRAUEN der Schlüssel zum Erfolg ist. Damit steht und fällt nahezu alles. Nun gibt es viele Facetten des Vertrauens.


Urvertrauen entsteht in den ersten Lebenswochen und -monaten. Es festigt sich durch positive Erfahrungen und ist im Nachhinein nicht erlernbar.


Im Gegensatz zum Urvertrauen ist Selbstvertrauen erlernbar. Wir können daran arbeiten und unser persönliches Wachstum in die eigenen Hände legen.


Im ethischen Network Marketing gibt es diesen einen ganz bestimmten Menschen, der dir von der einzigartigen Geschäftsmöglichkeit erzählt hat. Deine Mentorin oder dein Mentor.

Gegenseitiges Vertrauen bildet die Basis für dauerhaften Erfolg in deinem Business.


Mit der Auswahl deines Partnerunternehmens gehst du im Idealfall eine Verbindung für den Rest deines Lebens ein. Denn Network Marketing hört nicht mit dem Eintritt in dein Rentenalter auf. Ganz im Gegenteil: für Viele geht es da erst richtig los.


Beim Vertrauen in die Produkte geht es in erster Linie darum, dass du selbst ihnen vertraust. Doch meist entsteht dies nicht von einer Sekunde auf die andere. Daher ist es vollkommen in Ordnung und auch wichtig, dass du die Produkte genauer beleuchtest, bevor du dich für dein Partnerunternehmen entscheidest.


Ich durfte Tanja Rochol zum Vertrauen in das Geschäftsmodell ethisches Network Marketing, zu ihrer Mentorin und zu sich selbst interviewen.


Was ist eigentlich ethisches Network Marketing? Darüber schrieb ich erstmals im März 2021, als ich das Bloggen als Leidenschaft entdeckte. Mein Artikel wird gerne gelesen und hat mich mit dem Begriff ETHISCHES NETWORK MARKETING auf Platz 1 der Google-Suchmaschine gebracht. Das ist für mich der Beweis dafür, dass die Menschen mehr darüber erfahren wollen. Deshalb schreibe ich gerne darüber. Es dürfen keine Fragen offen bleiben. Menschen sollen die Chance für sich erkennen und ein gutes Gefühl für die Branche entwickeln.


Jedes Teammitglied sieht seine Mentorin gerne als Vorbild. Es ist anfangs auf sie angewiesen. Und es möchte ihr vertrauen. Wenn nun die Mentorin selbst noch unerfahren ist, an ihrer Fähigkeit zweifelt, am System Network Marketing, am Partnerunternehmen etc., dann spürt man das einfach. Es ist wichtig, dass Vertrauen im Team entsteht, auch untereinander.


Wenn wir hoffnungsvoll und zuversichtlich in die Zukunft schauen wollen, brauchen wir Vertrauen. Es entsteht durch eine positive Geisteshaltung und gute Information.



So kann es für dich weiter gehen


Wenn dir meine Artikel gefallen haben und du hast Vertrauen gefasst, dann bist du bereits riesige Schritte voran gekommen. Wie wäre es jetzt, wenn wir uns kennen lernen und schauen, wo in meinem Team der beste Platz für dich sein könnte. Dabei ist es ganz egal, wo du wohnst, die alt du bist und welchem Geschlecht du dich zugehörig fühlst.


Come as you are


Alles andere ist schon für dich vorbereitet. Wir freuen uns, wenn wir dich auf deinem Weg in eine sorgenfreie, glückliche Zukunft begleiten können.



Magst du gerne meine Blogartikel direkt in deinem Postfach erhalten? Dann kannst du dich in meinem Mitgliederbereich registrieren.


Meinen frischen Newsletter gibt es zweimal im Monat. Den kannst du dir abonnieren und dich jederzeit wieder abmelden, falls er nicht für dich passen sollte.


Ich freue mich über dein Feedback und wünsche dir, dass du nur so vor Selbstvertrauen sprudelst und denen vertrauen kannst, die es gut mit dir meinen. Vergiss nie: Du bist nur einmal auf dieser Erde. Und jeder Tag eröffnet neue Chancen. Wenn du deine mit mir ergreifen möchtest, weißt du ja Bescheid. YOU CALL ME. Gerade jetzt im Frühling ist die beste Zeit, Neues zu wagen.


Deine

Luise


PS: Ich schreibe meine Artikel meist in der weiblichen Form, da im Network Marketing hauptsächlich Frauen aktiv sind. Allerdings freue ich mich auch, wenn alle Geschlechter in unserem Team vertreten sind.




37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen