top of page

So gewinnst du mehr Zeit für dein Business

Aktualisiert: 15. Feb. 2022


Inhalt:


Der Tag hat 24 Stunden, die Woche hat 168. Ein Jahr hat 8760 Stunden.

Das hört sich nach ganz schön viel an. Dennoch kommt es uns meist so vor, als hätten wir viel zu wenig Freiraum für das, was um am Herzen liegt. Insbesondere wenn es um unsere Selbständigkeit, unser Business geht, hat der Tag scheinbar viel zu wenig Stunden. Besonders schwierig scheint es zu sein, wenn du noch einen Hauptjob hast oder Kinder erziehst. Da fühlt es sich oft so an, als wäre für ein nebenberufliches Business einfach kein Platz. Dennoch gibt es ja jede Menge vorbildliche Frauen, die das alles unter einen Hut bekommen.


Was machen diese anders? Und warum empfinden wir das oft so, dass es bei uns nicht funktionieren kann? Ich kann mir gut vorstellen, dass hier viele von euch die gleiche Antwort geben würden:


Ich habe keinen Überblick darüber, wie viel Zeit ich wofür ver(sch)wende.

Bei mir hat das jedenfalls gerade im letzten Jahr oft gestimmt. Daher habe ich mir intensiv Gedanken darüber gemacht und bin zu einem guten Ergebnis gekommen. Du kannst darüber auch in meinem Blogartikel, Das wird sich in 2022 in meinem Business verändern, nachlesen.


Zeit macht nur vor dem Teufel hat, denn er wird niemals alt, die Hölle wird nicht kalt.

Diesen Song hat Barry Ryan im Jahr 1972 gesungen. Ich habe den Text damals ehrlich gesagt nicht verstanden. Wieso kann die Zeit den Traum vom Träumer trennen und den Sänger von seinem Lied? Warum geht nicht beides gleichzeitig und gut? Das hat mich lange beschäftigt. Ich wollte immer, dass alles funktioniert und sich harmonisch ineinanderfügt.


Genau das hat mich in der Vergangenheit oft überfordert. Wahrscheinlich auch, weil ich das Märchen von der Multitaskfähigkeit der Frauen geglaubt habe. Ich bin nicht multitaskingfähig. Du übrigens auch nicht, auch wenn du es dir manchmal einbildest. Es funktioniert aber sehr wohl, Aufgaben und Aktivitäten sinnvoll miteinander zu verbinden.


Viele verschiedene Zeitmesser in Hamburg
Zeit macht nur vor dem Teufel halt

So gewinnst du mehr Zeit für dein Business


Bereits in meinem Blogartikel "Kann man die Zeit totschlagen?" habe ich über die Zeit philosophiert und bin zu einigen gute Erkenntnissen gekommen. Heute schreibe ich jedoch darüber, wie ich aus der vermeintlich zu geringen Zeit mehr gemacht habe. Diese Anleitung kann auch dir helfen, mehr aus deinen Tagen heraus zu holen, damit du dein Business so ausbauen kannst, wie du es für dich erträumst.


Wenn du mehr Zeit für deine Entwicklung im ethischen Network Marketing haben möchtest, so gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie für dich freizuschaufeln. Dafür brauchst du zunächst einen Überblick über deine Tage, Wochen und Monate.


Meine Anleitung für mehr Zeit für dich und dein Business


1. Schreibe zunächst eine Woche lang genau auf, wieviel Zeit du für welche Aktivitäten oder Ruhepausen benötigst pro Tag benötigst. Danach kannst du den Durchschnitt errechnen und die Tabelle ausfüllen.


Aktivitäten / Ruhephasen Stunden pro Tag

Dein Schlaf pro Nacht / Ruhephase

Dein Sport

Körperpflege, Wellness, Entspannung, Me-Time

Deine Liebsten

Freunde, Verwandte, Bekannte, Soziales

Hausarbeit, Kochen, Einkaufen

Puffer für Unvorhersehbares

Dein Hauptberuf

Gesamt