Mach's ganz oder gar nicht

Gold für Deutschland! Aline Roter-Focken ist Olympiasiegerin im Ringen


Das ist die aktuelle Meldung von heute. Ich habe mich so für sie gefreut! Solche Frauen faszinieren mich. Ich nehme sie mir zu Vorbildern, wenn ich mal wieder meinen Durchhänger habe.


Aline Roter-Focken wurde als Außenseiterin gehandelt und hat es allen gezeigt. Sie hat gegen die fünfmalige Weltmeisterin, Adeline Gray, die als absolute Favoritin angetreten ist, gewonnen. Ich habe gerade gehört, dass sie während der Corona-Zeit von ihrem Mann trainiert wurde. Was hat diese Frau alles gegeben, um heute ihre Goldmedaille in Händen zu halten! Sie wusste von Anfang an, dass sie ihr Bestes geben muss, wenn sie gewinnen will. Und sie hat es geschafft.


Mach' es ganz oder gar nicht


Das ist auch meine Devise, so lange ich mich zurück erinnern kann. Ich mochte noch nie halbe Sachen. Und ich kann auch wenig mit Menschen anfangen, die alles anfangen und nichts zu Ende bringen. Dabei kommt es nicht darauf an, riesengroße Dinge zu bewegen. Was zählt ist, sie zu einem erfolgreichen zu Ende zu bringen.


Mein EMS-Training und wie ich dazu gekommen bin


Ich gebe dir ein Beispiel. Heute war ich beim EMS-Training. Als ich mich 2019 dazu entschieden habe, hatte ich eine triftigen Grund. Ich wollte körperlich wieder fit werden und auch viele angesammelte Kilos endlich abwerfen. Mein WARUM, das dahinter liegt ist folgendes: ich möchte ein langes, gesundes Leben führen und noch ganz viel Kraft und Freude dabei haben, meine große Vision umzusetzen. Ich will reisen und wandern, auf Berge steigen und alles erleben, was sich auf meiner Bucket List ansammelt. Ich will die Dinge mit Schwung und Leichtigkeit tun. Das ist meine Triebfeder.


Das Training ist hoch effizient, wenn man es konsequent durchzieht. Deshalb muss es auch zweimal in der Woche absolviert werden. Montags mache ich Krafttraining mit einem Personal Trainer oder einer Trainerin. Freitags ist Cardio Training angesagt. Ich plane meine Termine immer gleich für den ganzen Monat durch. So kann mir nichts dazwischen kommen. Und Ausreden gibt es nicht.


Ich beim EMS Training mit Hanteln
EMS-Training ist meine Triebfeder.

Heute hatte ich Tim als Trainer. Er ist 19 Jahre jung und ziemlich streng. Die Übungen waren sehr hart. Tim lässt es nicht zu, dass ich pausiere, bevor er es erlaubt. Meine Ausrede, dass ich mehr als dreimal so alt bin wie er, hat er nicht gelten lassen. Ich habe es überlebt!


Weißt du, wie sie das anfühlt, wenn man seine Aufgabe erfüllt hat und seinem Ziel wieder ein Stück näher ist? Das ist wie ein Tanz auf Wolken. Die Glückshormone sprudeln über. Das Gefühl hält sich ziemlich lange. Es entsteht neue Energie. Die Motivation schießt in die Höhe. Und genau das kannst du alles nutzen, um Schritt für Schritt deine Ziele zu verfolgen. Du bleibst einfach länger auf der Welle.


Luise lächelnd und nass geschwitzt
Glücksgefühle nach geschafftem EMS-Training

Was beim Sport funktioniert, nutze ich auch für mein Business


Im Juli habe ich mein Projekt Newsletter gestartet. Pünktlich am 31. Juli habe ich meinen ersten Newsletter versendet. Ich habe viel positive Resonanz erhalten und freue mich, dass mein Projekt ankommt.


Außerdem habe ich mich für die Blogdekade committet und bin gestern mit meinem ersten Beitrag Was ist eine Entscheidung und was ein Entschluss? gestartet. Heute nun kommt plangemäß der zweite. Ich werde auch die folgenden acht Beiträge pünktlich abliefern.


Vielleicht fragst du dich, warum ich das alles mache. Ganz einfach, es ist ein Teil meines Projektes, das Bloggen und alles was dazu gehört, professionell zu erlernen. Ich habe mich mir selbst gegenüber dazu verpflichtet. Und ich kenne mein Ziel. Dafür bekomme ich zwar keine Goldmedaille, aber ich werde mich reich belohnen, wenn ich es geschafft habe.


Warum schaffen es so viele Menschen nicht, ihre Ziele umzusetzen?


  • Sie fangen nicht an.

  • Sie haben keinen Plan.

  • Sie kennen nicht ihr Ziel.

  • Sie lassen sich nicht zu 100 % auf ihr Projekt ein.


Mein heutiger Tipp für dich


Mach' keine halben Sachen!

So kannst auch du es schaffen


Hast du ein Projekt oder ein Ziel, das du unbedingt erreichen möchtest? Dann leg' gleich los. Ich meine JETZT! Mache ein Brainstorming. Schnapp' dir einen Schreibblock und einen Stift. Stelle dir eine Zeitschaltuhr auf 3 Minuten und los geht's.


Schreibe zügig auf, WARUM es sich lohnt, deinen Entschluss in die Tat umzusetzen. Denke nicht lange nach. Lass' es einfach fließen.


Das ist dein Anfang!


Morgen schauen wir uns an, wie du das Geschriebene zu einem richtig guten Plan für dein Projekt machst.


Bleib' also dran. Und registriere dich für meinen Blog. Dann bekommst du immer alles ganz frisch in deinen Postkasten.




gif

Einen hab' ich noch:


Abonniere dir jetzt meinen Newsletter. So bleibst du am Ball und bekommst immer mal eine kleine Motivationsspritze.




80 Ansichten0 Kommentare