Meine 12 von 12 im Juli 2021

Die Zeit rennt nur so dahin. Schon wieder ist der Zwölfte. Da mache ich natürlich mit bei der alten Bloggerinnentradition, 12 von 12 Bildern des Monats in einem Blogartikel zu zeigen. Danke Draußennurkännchen, dass du diese Tradition pflegst und wir Bloggerinnen da mitmachen dürfen.

Oberarm mit Pflaster nach Corona-Impfung
Gestern hatte ich meine Zweitimpfung mit Moderna.

Als ich heute morgen aufwachte, war mein Oberarm gerötet und schmerzte. Also habe ich mein EMS-Training abgesagt und kurz entschlossen meinen 12.Juli 2021 zu meinem Wellness-and-Work-Tag ernannt.

Funkwecker mit schwarzem Zifferblatt und 9.18 h Uhrzeit
Mein Wecker zeigte schon nach 9 Uhr, eineinhalb Stunden später also ich sonst aufwache.

Dankbar dafür, dass ich mir meine Zeit und meinen Tag selbst planen kann, habe ich mich nochmal für ein paar Minütchen im Bett umgedreht und mir überlegt, wie ich meinen Tag so gestalte, dass ich Wellness und Arbeit gut verbinden kann.


Teller mit proteinreiche Porridge mit Zimt und Bananenscheiben dekoriert
Proteinreiches Porridge mit Zimt und Bananenscheiben

Zum Frühstück habe ich mir ein Porridge mit Proteingemisch, Haferflocken und warmem Wasser gemacht und es mit Zimt und Bananenscheiben garniert. Diese Wärme am Morgen tut mir immer sehr gut, und die leichte Süße ist Balsam für die Seele.


Gelbe voll geöffnete Rosenbüte
Gelbe Duftrose aus unserem Garten

Mein Mann bringt mir immer schöne Rosen aus unserem Garten mit. Sie duften so herrlich. Leider verblühen sie auch sehr schnell. Aber so ist das in der Natur. Und es gibt ja fast jeden Tag Neue.


Soulbotte mit Verschluss und entschlackendem Wellnessgetränk in goldbraun
Mein entschlackender Wellnessdrink für eine gute Figur

Wie jeden Tag habe ich mir auch heute mein entschlackendes Wellnessgetränk gemixt. Das ist mein Figurtrainer von innen und hilft mir, zusammen mit der richtigen Ernährung, mein Zielgewicht zu erreichen. Außerdem schmeckt er so erfrischend und kurbelt meinen müden Stoffwechsel an.


Kaffee in weißer Tasse von oben fotografiert mit schaumigem Topping aus Pflanzenmilch
Ohne meinen Biokaffee mit Pflanzendrink aus Erbsenprotein geht gar nichts.

Ich liebe meine täglichen 2 - 3 Tassen Biokaffee mit Pflanzendrink aus Erbsenprotein. Er schmeckt soooo gut und macht mir Laune. So bringe ich meinen Stoffwechsel noch besser auf Touren.


MeinGesicht mit pinkem Stirnband. Grüne Gesichtsmaske und mein Lächeln
Grüne Vollpower für mein Gesicht bringt mich zum Strahlen.

Nach dem Frühstück habe ich mir eine grüne Maske mit meinem basischen Wellness-Pack aus reinster Pflanzenpower angemischt und sie aufgetragen So konnte ich um 10 h das Livevideo von Sympatexter Judith Peters in der Challenge Rapid Blog Flow anschauen und meine Maske trocknen lassen.


Kräuterdip aus veganem Brotaufstrich mit der zweiten Hälfte meines Wellness-Packs, Gurke und Knolau
Kräuterdip aus veganem Brotaufstrich mit der zweiten Hälfte meines Wellness-Packs, Gurke und Knolau

Als Snack für Zwischendurch habe ich mir aus einem pflanzlichen Kräuteraufstrich, der zweiten Hälfte meines Wellness-Packs und vitamin- und mineralstoffreichem Knolau einen Dip angerührt. Dazu gab es mit Liebe gezüchtete Gurke aus unserem Garten. Ein sehr leckerer und entschlackender Snack. Falls du ihn mal nachmachen möchtest, bleib' an diesem Tag besser zu Hause. Der räumt nämlich ganz schön auf.

Meine Hand, enmal mit Peelingaske und einmal danach, frisch gecremt.
Die Hände habe ich auch verwöhnt mit einer frischen Peeling-Packung.

An den Händen kann man das Alter eines Menschen erkennen. Sie sind das Werkzeug, das wir täglich von morgens bis abends benutzen. Deshalb steht auch ihnen eine besondere Pflege zu. Ich habe meinen eine frische Peeling-Packung gegönnt, sie 20 Minuten einwirken lassen nach dem Abspülen großzügig mit Handbalsam massiert. Das tut den Samtpfötchen unendlich gut.


Um 12 h gab es nochmals ein Live-Video mit Judith mit einer spannenden Blog-Aufgabe für diese Woche. Danach habe ich eine halbe Stunde die Füße hochgelegt und entspannt. Die Zweitimpfung hat mich schon etwas müde gemacht. Aber das ist ja auch in Ordnung. Der Körper arbeitet halt.


Ich mit frische gewaschenen Haaren, Gesiicht gecremt und erfrischt
Nach meinem Wellnessprogramm fühle ich mich erfrischt und erholt.

Das war eine richtig gute Idee, mein Wellnessprogramm in den Tagesablauf einzuplanen. Ich fühle mich viel besser als heute morgen. Und es hat noch nicht einmal zusätzlich Zeit gekostet. Das nenne ich Life-Life-Balance.


Foto 23 Neupartner diesen Monat
Mein Dashboard hat mir frohe Kunde gebracht: 23 Neupartnerinnen im Team.

Wenn du dann noch mit 23 Neupartnerinnen im Team überrascht wirst, ist die Freude komplett. Dabei haben wir erst den 12. Juli. Ich bin gespannt auf den restlichen Monat.



leeres Bügelbrett im Wohnzimmer
Da steht es nun, das Bügelbrett und wartet.

Okay, okay. Ich machs'! Bügeln ist nicht meine Leidenschaft. Aber zum Abschluss des Tages werde ich die paar Stücke noch wegmachen. Und dann belohne ich mich! Vielleicht mit einem Schokoladeneis.


Hast du auch mal Lust auf einen Wellness-Tag, den du in deinen Tagesablauf einbauen kannst und der genau auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist? Frag' mich. Ich helfe dir gerne.