Eine Kelle zu haben bedeutet noch nicht, dass du ein Haus bauen kannst


Als ethische Networkerin ist es mir ein Bedürfnis, dir ein paar hilfreiche Tipps zu geben, bevor du dein neues Business startest.


Denn immer wieder sehe ich, dass Menschen vorgegaukelt wird, im Network Marketing könnte man das Geld über Nacht verdienen. Es sei bereits alles da, was man dazu brauche. Man müsse nur loslegen.


Doch in Wahrheit haben die Götter ein paar Hürden eingebaut, bevor das große Geld kommt.


Du brauchst einen Plan


Damit es für dich einfach verständlich wird, zeige ich dir es am Beispiel eines Hausbaues.

Da weißt du ganz genau, dass du, bevor du loslegst, dir zunächst einmal eine Vorstellung darüber machen solltest, wo dein Haus einmal stehen und wie es aussehen soll. Du wirst dir dafür reichlich Zeit nehmen. Denn es ist ja eine Entscheidung für dein ganzes Leben.

Du wirst dir dazu einen guten Architekten suchen und ihn den Plan von deinem Traumhaus erstellen lassen.



Wenn alle erforderlichen Formalitäten und Vorarbeiten erledigt sind, kann es mit dem Hausbau los gehen. Dir ist klar, dass zuerst die Baugrube ausgehoben werden muss. Dann wird der Keller gebaut und das Haus bekommt seine Fundamentplatte. Dann erst geht es weiter mit dem Mauern. Und ganz am Ende kommt das Dach drauf. Eine schöne Fassade darf nicht fehlen. Das alles dauert. Es ist noch nie ein Haus über Nacht entstanden.




So wird alles stabil und sicher. Und dein Haus beschützt und erfreut dich dein ganzes Leben. Es ist sogar noch für deine Nachkommen ein sicheres Zuhause. Natürlich möchte es aus weiterhin gepflegt werden. Manches veraltet und muss im Lauf der Jahre ausgetauscht werden. Ab und zu möchte dein Haus auch eine frische Farbe haben.



Lass' uns das jetzt einmal mit deiner Berufswahl Network Marketing vergleichen.


Wenn du falschen Versprechungen glaubst, unterschreibst du deinen Vertrag, ohne dir vorher angeschaut zu haben, wie genau dein Business aussehen soll und wie es dein Leben verändern soll. Du wartest auf dein Starterpaket, liest dir alles durch, fängst an und hoffst darauf, dass es schon gut gehen wird. Und dann rennst du los und erzählst allen von deiner Geschäftsmöglichkeit und schüttest den virtuellen Kübel mit deinen schönen Produkten über jeden aus, der nicht bei Drei auf dem Baum ist.


Das ist, als würdest du bei deinem Haus zunächst das Dach bauen. Es funktioniert nicht.



Du brauchst Handwerkszeug und eine gute Basis


Das kannst du mit dem Bauplan vergleichen. Der Architekt ist dein Partnerunternehmen.


Doch so entsteht noch nicht dein Unternehmenshaus. Dazu brauchst einen Bauleiter mit Erfahrung, der dir hilft, dein Haus zu bauen. Es ist wichtig, dass du bei der Auswahl darauf achtest. Das ist dein Mentor oder Mentorin.


Aber du brauchst auch viele weitere Menschen, die dir helfen, dein Haus zu bauen, z. B. Maurer, Klempner, Elektriker, Zimmerleute, Glaser, Gärtner, Dachdecker etc. Das sind deine Teammitglieder und natürlich auch deine zukünftigen Kunden. Damit kannst du dann auch dein Haus abbezahlen.


Aber die wichtigste Person bist du selbst mit deiner Kelle.

Lerne, dein Handwerkszeug kennen und es richtig zu benutzen.


  • Hole dir jemanden, der dir zeigt, wie es geht. Das sind deine Mentor*innen.

  • Nimm' die Aus- und Weiterbildungsangebote deines Partnerunternehmens wahr.

  • Lies' Fachbücher zu Network Marketing, Persönlichkeitsentwicklung, Verkauf, Führung, Finanzen etc.

  • Schaue der Videos und Online-Seminare von Fachleuten an. Höre Poscasts.

  • Und jetzt kommt das Wichtigste: Komm' sofort in die Umsetzung.

  • Sprich' täglich mit Menschen.

  • Nutze das Erlernte und übe stetig. Du wirst damit immer besser.

  • Lerne kontinuierlich dazu.

  • Verwende deine Werkzeuge selbst, sammle Erfahrungen, teile sie mit anderen.

  • Sei dir bewusst, dass dein Business nicht über Nacht entsteht, sondern etwa ein Jahr braucht, bis dein Gerüst steht. Dann folgen noch ein paar Lehrjahre.

  • Sei ehrlich und ethisch mit deinem Team. Erzähle ihnen von Anfang an die Wahrheit und baut euer Business gemeinsam auf. So wird ein wunderschönes, stabiles Haus für Generationen daraus.



Und wie immer: Wenn du jemanden brauchst, um einfach mal darüber zu reden, ich bin gerne für dich da. Neutral. Ehrlich. Ethisch.


Meine Vision ist es, ethisches Network Marketing als Chance des 21. Jahrhunderts jedem zugänglich zu machen, der dafür offen ist.


Deine

Luise


www.bleib-frisch.biz



Danke pixabay für die passenden Fotos.