Die Wahrheit ist: 80 % schaffen es nicht im Network Marketing



Ethisches Netzwerken bedeutet für mich auch, dass ich offen und ehrlich - bereits beim Kennen lernen - Klartext mit meinen potenziellen Partner*innen rede.


Denn nichts ist schlimmer, als Menschen Hoffnungen gemacht zu haben, die dann nicht in Erfüllung gehen. Das sind nicht zuletzt auch die, die dann erzählen, dass es nicht funktioniert und man es niemandem empfehlen kann.


Jeder, der im Network Marketing startet, hat große Hoffnungen. Das Leben soll besser werden. Alle möchten mehr Geld in der Tasche und meistens auch mehr Zeit für sich und ihre Lieben. Wünsche und Träume sollen sich endlich erfüllen. Viele freuen sich auch darauf, endlich etwas SINNvolles zu tun, mit dem sie einen echten Beitrag in der Welt leisten können. Die Motive sind also vermeintlich stark. Also müsste es doch auch gelingen, in diesem Business erfolgreich zu werden. Andere schaffen das ja schließlich auch. Oder?


Manchen wird auch vermittelt, dass im Network Marketing jeder reich werden kann, ganz egal wo man herkommt und was man vorher gelernt hat. Doch stimmt das wirklich? "Im Prinzip ja", würde Radio Eriwan sagen. A......ber vor den Erfolg haben die Götter nicht nur den Fleiß, sondern auch den festen Willen gesetzt, WIRKLICH etwas dafür TUN zu wollen. Und das bedeutet, gleich zu starten und nicht zu hoffen, dass einem die gebratenen Gänse ins Maul fliegen.


So wird aus dem Traum auch Wirklichkeit. Allerdings niemals im Schlaf.




80 % schaffen es nicht. Das ist eine Tatsache. Doch was ist nun mit den anderen 20 %?

Diese Menschen fangen einfach an, vertrauen ihren Mentoren und dem Partnerunternehmen, das sie sich ausgewählt haben. Und sie verfügen über eine gewisse Portion Selbstvertrauen.


Das genügt für den Anfang. Der Rest kommt mit der Aktivität.



Kennst du das Pareto-Prinzip?


Darüber, und wo die ersten Fallen beim Start sind, erzähle ich dir in meinem nächsten Blogbeitrag. Denn es ist tatsächlich so, das es sich bereits nach 72 Stunden entscheidet, ob du es schaffst oder nicht. Ich nehme stark an, du möchtest zu den 20 % gehören, die sich ein freies, selbst bestimmtes Leben aufbauen.


Schau' bei nächsten mal wieder rein. Dann erzähle ich dir, wie es auch für dich gelingen kann.


Welche Fragen beschäftigen dich? Schreibe mir. Ich greife sie gerne auf.


Deine Luise


www.bleib-frisch.biz


Danke an pixabay für die schönen Fotos



47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen