Das passiert, wenn du dir ein grünes Fahrrad aufs Vision Board klebst


Inhalt:


grünes Damenfahrrad
Mein kleines grünes Fahrrad

Die Magie meines Vision Boards


Das muss ich dir einfach erzählen, weil es mal wieder beweist, wie machtvoll Vision Boards sind. Ich weiß es ja bereits seit vielen Jahren aus eigener Erfahrung. Als ich vor zehn Jahren mein erstes Vision Board gestaltet habe, kam da ein silbergrauer Mercedes Benz drauf mit der Jahreszahl 2014. Mein Plan war es, mir innerhalb von drei Jahren so viel Geld zu verdienen, dass ich ihn mir leisten kann. Ich plante, immer ein paar meiner Teammitglieder auf unsere Reisen nach Österreich mitzunehmen. Daher sollte es ein komfortables, sicheres Gefährt sein.


Damals konnte ich mir einfach noch nicht vorstellen, dass es auch schneller gehen kann. Und so kam es auch. Mein Mann kam abends nach Hause, und ich präsentierte ihm voller Stolz mein erstes Vision Board. Er schaute sich das Foto von dem Auto an und fragte, warum ich es erst für 2014 terminiert habe, wo ich es doch gleich brauchen würde. Recht hatte er. Wir machten einen Kassensturz, mein Mann stürzte sich in die Onlineangebote und drei Wochen später war unser Auto da. Einziger Unterschied zu meinem ursprünglichen Foto war, dass es ein neueres Modell war. Wir lieben unser Auto und fahren es noch heute.


Das passiert, wenn du vergisst, etwas Wichtiges auf dein Vision Board zu kleben


Als ich mit meinem Network Business immer erfolgreicher wurde, hatte ich eine ausgefüllte Arbeitswoche. So blieb in unserem Haushalt Einiges auf der Strecke. Mein Mann fing gleich an, sich nach einer Haushaltshilfe umzuschauen und ich auch. Aber es wollte sich einfach nicht die richtige finden. Eines Tages schaute ich auf mein Vision Board und es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Wie konnte ich vergessen, so einen wichtigen Wunsch auf meinem Vision Board zu verewigen? Ich suchte gleich nach passenden Bildern in Zeitschriften und Magazinen. Aber keine sah so aus, wie ich mir unsere zukünftige Perle vorstellte.


Als griff ich zu Papier und Stift und malte mir eine. Jung, blonde Locken, lustig, pfiffig gekleidet und fröhlich einen Schrubber und Putzeimer schwingend. Ich habe sie sofort gut sichtbar auf mein Vision Board geklebt.


Du glaubst es nicht!


Drei Wochen später klingelte es an meiner Tür, und mir wurde von einer Nachbarin eine Putzfee empfohlen. Dreimal darfst du raten, wie sie aussieht. Das ist so magic!


Auch das ist in Erfüllung gegangen


Auf mein Vision Board vor zwei Jahren hatte ich mir MEIN SPORT aufgeklebt. Ich suchte schon so lange etwas, das mir wirklich Spaß macht und endlich beim Muskelaufbau hilft.

Eines Tages entdeckte ich in Facebook eine Werbung für EMS-Training. Und genau das war das Richtige. Ich liebe es, zweimal in der Woche zu trainieren.



Aufkleber Mein Sport auf einem Vision Board
Es ist EMS-Training geworden

Und auch das Figur Management hat funktioniert. Anfang 2021 hatte ich mir -10 kg aufgeklebt. Jetzt sind es nur noch sieben bis zum Ziel.



Aufkleber minus 10 kg lose weight am Vision Board
Alles wird immer leichter, ich auch

Und nun zu meinem grünen Fahrrad


Da ich ja dazu gelernt habe, klebte ich auf mein Vision Board für 2021 ein Fahrrad. Auch mein Lieblingsthema Nachhaltigkeit findet sich dort in vielen Bildern wieder.


Bereits im letzten Jahr hatte ich angefangen, mich nach E-Bikes umzuschauen. Ich habe einige angeschaut und Probe gefahren. Aber ich fühlte mich nicht wohl damit.


Im Internet habe ich mir unendlich viele Marken angeschaut. Aber keines erfüllte die von mir gewünschten Kriterien.

  • Es sollte unter 20 kg wiegen, damit ich es in den Keller tragen kann.

  • 26 Zoll, weil ich so klein bin.

  • Außerdem sollte es nicht sperrig sein, weil ich es auch in Bus und Bahn mitnehmen möchte.

  • Der Akku sollte entnehmbar sein.

  • Und natürlich sollte es eine Reichweite von mindestens 70 Kilometern haben.

  • Der Preis sollte nicht über 3.500 Euro liegen.

  • Und nachhaltig musste es sein.

  • Ganz wichtig: Ein Händler in meiner Nähe.

Das Fahrrad wollte und wollte einfach nicht kommen.


Dann wurde es magisch


Vorgestern, am Tag der Umwelt, schaute ich in Facebook und sah, dass eine Bekannte in meinem Stadtteil ein Damenfahrrad mit 26 Zoll anbot. Ich meldete mich spontan bei ihr und vereinbarte einen Termin.


Gestern habe ich MEIN TRAUMFAHRRAD abgeholt. Ich bin so happy.


NEIN, es ist kein E-Bike.

Aber es hat 26 Zoll, ist leicht, wendig, ist tipptopp in Schuss, hat einen prima Sattel und fährt wie geschmiert. Ich fühlte mich sofort wohl damit. Mit 100 Euro wahr es ein echtes Schnäppchen.


Und nun kommt's!


Soeben schaute ich auf mein Vision Board und traute meinen Augen nicht.


Eine Frau auf grünem Fahrrad (ohne Motor) fährt durch grüne Oasen.



Ausschnitt aus einem Vision Board von Luise mit grünem Fahrrad Danke Grüne Oasen
Mein grünes Fahrrad auf meinem Vision Board

Unglaublich!