top of page

Meine 12 von 12 im Dezember 2023 - Weihnachtsmarkt Frankfurt

Ich nehme dich heute mit ein Stück des Weges durch Frankfurt am Main.


Wie jeden Monat geht mein DANKE an dieser Stelle an Caro von draußen nur Kännchen für dieses schöne Format, seine Bilder zum 12. jeden Monats einer großen Community präsentieren zu können.


Eine schwarze Maus mit Regenschirm an einer Säule für der Banksy-Ausstellung in Frankfurt
Wir starten auf der Zeil vor der Banksy-Ausstellung. Die Maus hat ihr Köfferchen gepackt. Sie will zum Weihnachtsmarkt.

Banksy-Figur an Säule: Politesse schaut auf eine Sockel mit durchgestrichenem Penis
An einer Säule vor der Banksy-Ausstellung wundert sich die Politesse. Ich bin ebenfalls erstaunt.
Brezelhaus auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt mit Riesenbrezeln mit Schokoguss
Dieses Jahr sehe ich zum ersten Mal Riesenbrezeln mit Schokolade überzogen auf dem Weihnachtsmarkt gesehen. Nicht mein Geschmack.

Weißer Hyundai, seitlich bunt bemalt mit bunter Farbe. Motiv: Kulisse von Frankfurt am Min
In einem Ausstellungsraum von Hyundai wird fleißig gemalt. Mir gefällt's.

brennende Opferkerzen
Zwischendurch Einkehr beim Ort der Stille. Nur wenige Schritte abseits vom Trubel entdeckt man eine ganz andere Atmosphäre. Das Liebfrauen-Kloster ist mitten in der Stadt. Eine Kerze anzünden, die Gedanken schweifen lassen, und einen Moment abschalten vom Trubel da draußen. Hier finden sich die Menschen unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen jeden Alters zum Gebet oder um einfach die Stille zu genießen.

Weihnachtstasse mit Glühwein. Motiv: Rudolf und Christbaum mit Fußballspitze
Ein heißer Glühwein bringt ein bisschen Weihnachtsstimmung. Man beachte die Fußbälle auf der Tasse. Eintracht Frankfurt ist überall. Am Tisch treffe ich vier ganz besondere Frauen. Zwei waschechte Frankfurterinnen und eine Frau aus Eritrea, die ihre Schwester zu Besuch hatte. Es war so ein herzlicher Austausch. Wir haben uns verabschiedet, als würden wir uns ewig kennen. Das liebe ich an der Weihnachtszeit.

Stand Zum Kuckuckswirt am Frankfurter Weihnachtsmarkt
Wie schnell das dunkel wird! Der Stand vom Kuckuckswirt ist hell erleuchtet.
Menschenmasse auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt
Kaum ist es dunkel, füllt sich der Weihnachtsmarkt. Für mich schon wieder zu vool.

Menschen auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt. Vorne links im Bild ein Mann, der eine E-Zigarette dampft.
Man beachte den Mann links. Den musste ich bildlich einfangen. So sieht Dampf aus einer E-Zigarette aus.

Straßenbahnhaltestelle am Römer Richtung Bahnhof im Dunklen
Zeit, nach Hause zu fahren. Während ich an der Strßenbahnhaltestelle warte, kann ich beobachten, wie ein Ladendieb erwischt wird und innerhalb von 3 Minuten die Polizei da ist. Alles lief sehr human ab. Danke bei der Gelegenheit an die jungen PolizistInnen. Es war schön zu sehen, wie professionell ihr vorgegangen seid.

Blick auf den Weihnachtsmarkt Richtung Römer mit Sonny, dem diesjährigen Weihnachtsbaum
Noch ein letzter Blick zum Weihnachtsbaum am Römer. Dieses Jahr heißt er Sonny. Das war der Spitzname von Helmut Sonneberg, Holocaust-Überlebender und langjähriger Fan der Eintracht, der im Februar im Alter von 91 Jahren gestorben ist. Eine schöne Geste.

Frau mit roter Jacke und weißer Maske in Straßenbahn
Und ab gehts nach Hause. In Frankfurt ist Corona wieder auf Kriegspfad. Die Straßenbahn ist proppenvoll. Da trage ich zur Sicherheit Maske.

Das wars auch schon wieder für heute. Sollten wir nichts mehr voneinander hören oder sehen, wünsche ihr dir noch eine schöne Adventszeit, Frieden und Stille.


Frohe Weihnachten für dich und deine Lieben


Deine Luise


 

Wenn du mir folgen magst, hole dir meinen Newsletter oder werde Mitglied in meinem Blog. Dein Vorteil daran ist, dass meine Blogartikel direkt in deinem Email-Postfach landen, sobald sie veröffentlicht sind.



So erfährst du regelmäßig Neues aus der Welt des ethischen Network Marketings, natürlichem Lebensstil und meinem freien Leben als Unternehmerin.


PS: Kennst du schon meine Facebook-Gruppe DIE ZUKUNFTSSPINNERINNEN? 


Hier verrate ich dir das Erfolgsrezept für Frauen im besten Alter, die Lust auf Neues haben.

Du möchtest dich beruflich verändern oder nebenberuflich ein eigenes Standbein aufbauen? Dann bist du bei den Zukunftsspinnerinnen genau richtig! Herzlich willkommen.

187 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page